Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Wir wollen uns einen Hund anschaffen - was kommt auf uns zu? / Information für Familien

In vielen jungen Familien steht nach der "Meerschweinchen"- und "Hasen-Phase" der Wunsch nach einem Hund bei Kindern ganz oben. Für die Eltern ist das eine schwierige Entscheidung (es sei denn, man lehnt dies von vornherein rigoros ab, weil man Hunde von Haus aus nicht mag oder die Lebensumstände ein Zusammenleben mit einem Hund grundsätzlich ausschließen). Kinder mit Hunden zusammen können ein tolles Gespann bilden. Vielleicht hat man früher selber einen Hund in der Familie gehabt und denkt, es ist jetzt an der Zeit, sich wieder einen zu holen. Schließlich ist das ja auch eine tolle Sache, wenn die Kinder Verantwortung für ein Lebewesen übernehmen müssen. Nur: Sobald man sich mit dem Gedanken befasst, einen Hund als neues Familienmitglied aufzunehmen, treten viele Fragen auf, die einer klaren, ehrlichen und auch kompetenten Antwort bedürfen. Welche Erwartungen hat man an den Hund und was kann man ihm im Gegenzug bieten? Soll es ein Welpe sein? Dann holt man sich ein weiteres Kind ins Haus. Soll es ein älterer Hund sein? Dann hat der möglicherweise im Laufe seines Lebens Eigenheiten entwickelt, die mit den Vorstellungen der Halter nicht übereinstimmen. Gibt es ihn überhaupt, den idealen Familienhund? Den kinderlieben, endlos geduldigen, ruhigen, nicht dauerkläffenden, nicht haarenden, jagdlich desinteressierten, gelehrigen, folg- und wachsamen Gefährten, den ausdauernden Spielkameraden, der aber weiß, dass am Wochenende ausgeschlafen wird und der bei schlechten Wetter auch lieber drinnen bleibt? Und die Kinder? Was müssen sie wissen und tun, wenn ein Hund in die Familie kommt? Mit meinem Vortrag möchte ich Hilfestellungen und Denkanstöße bieten, die zur Entscheidungsfindung bei der Anschaffung eines Hundes beitragen sollen, damit beide Seiten - die Familie und der Hund - ein glückliches und harmonisches Miteinander erleben können. Kommen Sie als Erwachsener allein, bringen Sie Ihren Partner und/oder Ihre Kinder mit - wir haben für dieses Angebot eine familienfreundliche Gebührenstruktur: 1 Erwachsener (pro Familie): € 8,00 2 Erwachsener (pro Familie = Elternpaar): € 12,00 je Kind* (pro Familie): € 2,00 (*ein Erwachsener/Erziehungsberechtigter muss dabei sein!)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Durchführung bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/Bemerkungen
10.11.17 1 Tag Fr. 8 € Salzburger Straße 19
83512 Wasserburg
Deutschland


Dozenten: Hauser, Inga
Veranstaltungszeit(en): 17:00 - 18:30
Veranstaltungsstätte: vhs Wasserburg
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.­

Anbieteradresse
VHS Volkshochschule Wasserburg
Salzburgerstr. 19
83512 Wasserburg am Inn, DE
Tel: 08071 - 4873
Kontakt: Sabine Kastner
www.vhs-wasserburg.de
skastner@vhs-wasserburg.de
Anbieter Logo
Anbieterdetails anzeigen...